Carry Persson – Dankbarkeit

Heroic Songs

Carry Persson – Dankbarkeit

CD-Poesiebuch “Dankbarkeit-Tag für Tag”   (Richard Strauss / Zueignung:  Text: Hermann von Gilm zu Rosenegg (1812-1864)

Ja, du weißt es, teure Seele,
Daß ich fern von dir mich quäle,
Liebe macht die Herzen krank,
Habe Dank.
Einst hielt ich, der Freiheit Zecher,
Hoch den Amethysten-Becher,
Und du segnetest den Trank,
Habe Dank.
Und beschworst darin die Bösen,
Bis ich, was ich nie gewesen,
heilig, heilig an’s Herz dir sank,
Habe Dank.

….. Ich wünschte, dass jeder Mensch, Politiker, Machtmensch, Glückspilz oder Liebesseliger einen Amethysten-Becher, einen heiligen Gral besitzen könnte, der manchmal die masslose Berauschung dämpft und die Dankbarkeit hervorhebt.Gott möge diesen Trank segnen – dann hätten wir weniger berauschende Besessenheit nach Geld, Ehre, Macht oder Liebe und wahrhaftig mehr von der göttlichen Dankbarkeit – der Mutter all Tugenden.

Ich möchte gerne «Dankbarkeit» – sehr oft ein Schluss-Wort – mit einem «Wunsch», der Vision und Zukunft beinhaltet, kombinieren in meinem eigenen Wahlspruch: «Wünsche dir, was du hast». Ich wünsche dir, dass du immer die «Dankbarkeit – Tag für Tag» sehen, fühlen und geniessen kannst, sei es in der Musik, der Kunst, den Sorgen oder in der Liebe.

In Dankbarkeit Dein Carry P.

Eine Antwort

  1. Mr WordPress sagt:

    Hi, this is a comment.
    To delete a comment, just log in and view the post's comments. There you will have the option to edit or delete them.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.